The Grampians & Great Ocean Road

Gespannt warteten Zoe und ich frühmorgens in der Lobby vom Youth Hostel auf unseren Guide. Sind wir wirklich nur zu zweit auf dieser Tour? Frazer, unser Tourguide hat uns beide gefunden, aber er scheint tatsächlich noch jemanden mehr zu suchen. Wir machten uns bereits im für 3 Leute sehr grosszügig berechneten Bus breit, als Robbie,... weiterlesen →

Das Rote Zentrum von Australien

Früh ging es los am nächsten Morgen. Vor dem Youth Hostel in Alice Springs hat sich eine Gruppe versammelt, und wir machten mal den ersten scheuen Kontakt zueinander. Schon bald tauchte dann wie schon gewohnt ein Geländebus auf, und Dom - unser Guide - hat uns begrüsst. Im Bus waren bereits ein paar Leute die... weiterlesen →

Der Weg zurück nach Broome

Nach dem Besuch im spektakulären Purnululu National Park und seinen Bungle Bungles machten wir uns auf den Weg zurück in Richtung Broome. Wir folgen dieses Mal nicht der Gibb River Road, sondern dem weit besser ausgebauten Great Northern Highway. So kommen wir zügig voran, machen aber noch halt am einen oder anderen Ort. Ein erster... weiterlesen →

Purnululu National Park

Vom Lake Argyle sind wir via Kununurra Richtung Süden gefahren. Zuerst entlang des Great Northern Highway. Auf dem Gebiet der Mabel Downs Cattle Station biegen wir ab, auf eine Naturpiste. Die Zubringerstrasse zum Purnululu National Park, auch bekannt als Bungle-Bungles. Etwa 1.5 Stunden dauert die Fahrt durch die Cattle Station, eine Strecke wo wir unser... weiterlesen →

Lake Argyle

Im Osten der Kimberley Region befindet sich Lake Argyle, ein Stausee welcher 1971 fertiggestellt wurde. Er ist mit etwas über 700 km2 der grösste Stausee in Western Australia, und der zweitgrösste in Australien. Zum Vergleich: Das ist Flächenmässig ein wenig grösser als der Kanton Glarus. Durch die hügelige Landschaft ist der See weit verzweigt. Der... weiterlesen →

Entlang der Gibb River Road

Nachdem wir die Dampier Peninsula erkundet haben ging es dann nun so richtig los. Von Broome aus fahren wir in Richtung Osten durch die Kimberley Region. Vielleicht an dieser Stelle ein Wort zu dieser Region: Flächenmässig ist die sie etwa so gross wie Deutschland, hat aber nur ca. 50'000 Einwohner. Ein grosser Teil (ca. 40%)... weiterlesen →

Dampier Peninsula

Die erste Station der neuen Gruppe mit dem neuen Guide war die Dampier Peninsula nördlich von Broome. Zuerst dachte ich, ich sei im falschen Film gelandet. Da bin ich auf einer Camping Tour, aber mit Abstand der Jüngste. Einige Leute schienen wirklich nicht für Camping gemacht zu sein. Es hat sich dann aber herausgestellt, dass... weiterlesen →

Roadtrip in Richtung Kimberley

Wir nähern uns langsam aber sicher unserem vorläufigem Ziel, der Stadt Broome im Norden von Western Australia. Nach wie vor liegen etwas mehr als 1000 km vor uns. Vom Karijini National Park aus machen wir uns auf den Weg an die Küste, nach Port Hedland. In Port Hedland wird das in Western Australia abgebaute Eisenerz... weiterlesen →

Karijini National Park

Nach unseren maritimen Abenteuern in Monkey Mia und Coral Bay ist nun ein Tapetenwechsel angesagt. Es geht ins Landesinnere, in Richtung Karijini National Park. Es ist eine lange Fahrt im Bus an diesem Tag. Wir unterbrechen die Fahrt mit einem Stopp an einem Roadhouse, einer Art Raststätte, und natürlich für das Mittagessen. Wir machen auch... weiterlesen →

Shark Bay & Ningaloo Reef

Von Kalbarri ging weiter in den Norden, in ein Gebiet mit dem Namen Shark Bay. Shark Bay ist ein UNESCO Welterbe, und liegt am westlichsten Punkt von Australien. Es ist bekannt für seine extrem artenreiche Flora und Fauna. Eine erste Begegnung mit der Fauna hatten wir bereits am Strassenrand, wo unser Guide ein Echidna, ein... weiterlesen →

© 2019 Itinerario Desconocido

Nach oben ↑