Viñales und seine Mogotes

Für die dritte Woche in Kuba habe ich zusammen mit einer Kollegin eine weitere Etappe geplant, auf eigene Faust. Von Havanna aus ging es dieses Mal in Richtung Westen der Insel. In einem Linienbus fuhren wir in knapp 4 Stunden nach Viñales. Viñales liegt in einem gleichnamigen Tal, umgeben von sogenannten Mogotes. Mogotes sind Kalksteinformationen,... Weiterlesen →

Guantánamo und Sierra Maestra

Nach Santiago de Cuba fuhren wir in ein Gebiet, dessen Namen vermutlich alle schon mal gehört haben, jedoch in den meisten Fällen in einem negativen Kontext: Guantánamo. Dieser Name gehört aber eigentlich einer der 15 Provinzen Kubas. Eines der bekanntesten Lieder von Kuba besingt eine Frau aus Guantánamo: Guantanamera, guajira guantanamera, guantanameeeeraaa, guajira guantanameeeeraaaa... *träller*... Weiterlesen →

Die Karibikküste Mexikos

Da bin ich nun also, in Playa del Carmen. Von hier an war ich auf mich alleine gestellt, und musste mich von unserer kleinen aber feinen Gruppe in Mexiko verabschieden. Playa del Carmen war nicht wirklich mein Fall, und irgendwie war ich froh, als ich mich auf den Weg nach Tulum machen konnte. Dabei habe... Weiterlesen →

Die vielfältige Halbinsel Yucatán

Weiter ging unser Abenteuer durch Mexiko mit der Fahrt nach Mérida auf der Halbinsel Yucatán. Mérida ist die Hauptstadt des Bundesstaats Yucatán, und auch die grösste Stadt der Halbinsel. Neben der Maya Kultur, Yucatán ist bekannt für die Sinklöcher, oder auf spanisch Cenotes. Diese Sinklöcher entstehen durch unterirdische Höhlensysteme, welche durch Wasserläufe geformt wurden. Wenn... Weiterlesen →

Durch den Bundesstaat Chiapas

Von Oaxaca sind wir in einem modernen Nachtbus weitergefahren. Am frühen Morgen haben wir die Stadt San Cristóbal de las Casas im Bundesstaat Chiapas erreicht. Chiapas ist der südlichste Bundesstaat von Mexiko und grenzt im Süden und Osten an Guatemala. Nach einer kurzen Erfrischung haben wir uns gleich wieder auf die Reise gemacht, um den... Weiterlesen →

In und um Oaxaca

Mit dem öffentlichen Bus ging es weiter in Richtung Südosten von Mexiko, in den Bundestadt Oaxaca und dessen gleichnamigen Hauptstadt. Oaxaca gehört zusammen mit Chiapas zu den ärmeren Regionen von Mexiko, was aber nicht heisst, dass es dort gefährlich wäre oder die Leute keine Lebensfreude hätten. Nach der 5 stündigen Busfahrt am Vormittag mussten wir... Weiterlesen →

Kandy, Tea & Cricket

Nach den vielen Tempeln welche wir auf der ersten Hälfte unserer Sri Lanka Tour besucht haben ging waren wir alle ein wenig froh, dass ein Tapetenwechsel auf dem Programm stand. Als nächstes stand ein Ausflug in den Minneriya National Park auf dem Programm. Dort haben wir Safari Jeeps bestiegen, und wurden dann durch den Park... Weiterlesen →

Von Schildkröten und Orang-Utans

Die Stadt Sandakan im Nordwesten der Insel Borneo nutzten wir nur als Ort zum Übernachten, die Stadt selbst gibt meiner Meinung nach nicht allzu viel her. So haben wir uns am nächsten Morgen mit einer erleichterten Packung (wir durften die grossen Gepäckstücke im Hotel zwischenlagern) zum Hafen begeben. Dort wollen wir in ein Boot steigen,... Weiterlesen →

Ausflug in den Dschungel Borneos

Nach dem Gipfelsturm auf den Mount Kinabalu am Vortag gönnten wir uns einen Ruhetag in Poring Hot Springs. Einige von unserer Gruppe hatten diesen Tag echt nötig, und konnten kaum gehen an diesem Tag. Auch ich spürte die Wanderung ein wenig in den Beinen, aber dennoch war ich unternehmungslustig. Dieser Ort gehört auch zum Kinabalu... Weiterlesen →

Mount Kinabalu

Noch etwas geschwächt von meinem Vorfall mit dem Streetfood in Penang bin ich in der Stadt Kota Kinabalu in der Provinz Sabah auf der Insel Borneo eingetroffen. Die Insel Borneo ist aufgeteilt zwischen den Ländern Indonesien und Malaysia, und ich besuche auf dieser Reise den nördlichen, malaysischen Teil der Insel. Ich schliesse mich wieder einer... Weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑