Rio de Janeiro

Nach dem Abenteuer bei den Iguazú Fällen ging es per Flugzeug weiter. Der Flug brachte uns nach Rio de Janeiro, der wahrscheinlich ikonischsten Stadt Brasiliens. Ich war wirklich gespannt auf diese Stadt, die wirklich sehr viele Facetten hat. Schon bald nach der Ankunft in Rio bummelten wir entlang der Copacabana, dem berühmten Strand im Herzen... Weiterlesen →

Buenos Aires

Buenos Aires kannte ich bereits von einem zweitägigen Zwischenhalt zwischen dem Norden von Argentinien und dem Abstecher nach Patagonien. Um die Stadt wirklich kennen zu lernen reichen zwei Tage aber bei weitem nicht. Zudem wollte ich eine Reisepause einlegen und gleichzeitig noch ein wenig mein Spanisch verbessern, welches sich wirklich als sehr nützlich erwies in... Weiterlesen →

Erste Impressionen von Argentinien

Nach unserer Zusatznacht in Tupiza in Bolivien (wir konnten wegen Schneefalls einen Pass nach Chile nicht überqueren) hatten wir Argentinien halt von Norden statt von Westen her attackiert. An der Grenze mussten wir uns von Marisol, der Tourleaderin in Bolivien verabschieden, und wurden von Guillermo in Argentinien in Empfang genommen. Nachdem wir uns in der... Weiterlesen →

La Paz

Lateinamerika ist sehr gross und vielfältig. Und auf meiner Reise Stand ein erneuten Tapetenwechsel an, und dies auf dem südamerikanischen Kontinent wo ich eine längere Zeit eingeplant habe. Seit meinem Besuch in Perú im Jahr 2014 hatte ich eine Reise nach Bolivien auf dem Radar, welche ich nun Wirklichkeit habe werden lassen. Von Havanna bin... Weiterlesen →

Guantánamo und Sierra Maestra

Nach Santiago de Cuba fuhren wir in ein Gebiet, dessen Namen vermutlich alle schon mal gehört haben, jedoch in den meisten Fällen in einem negativen Kontext: Guantánamo. Dieser Name gehört aber eigentlich einer der 15 Provinzen Kubas. Eines der bekanntesten Lieder von Kuba besingt eine Frau aus Guantánamo: Guantanamera, guajira guantanamera, guantanameeeeraaa, guajira guantanameeeeraaaa... *träller*... Weiterlesen →

Von Havanna nach Trinidad

Nach dem Auftakt und einer Silvesterfeier in der Hauptstadt Havanna machten wir uns auf den Weg in Richtung Osten der Insel. Eine lange Busfahrt bis fast an den östlichsten Punkt der Insel war geplant, welche wir natürlich nicht in einem oder zwei Tagen zurücklegen konnten. Zum Glück hatten wir für diese Reise fast 2 Wochen... Weiterlesen →

Jahreswechsel in Havanna

Mexiko war ein vielversprechender Start in das Abenteuer Lateinamerika, aber nun war es an der Zeit etwas neues zu Entdecken. Von Cancún, meiner letzten Station in Mexiko, war es nur ein kurzer Flug in eine komplett andere Welt, Havanna, Kuba. Die nächsten drei Wochen habe ich in diesem Land vorgesehen, zwei davon mit einer Gruppentour... Weiterlesen →

Die vielfältige Halbinsel Yucatán

Weiter ging unser Abenteuer durch Mexiko mit der Fahrt nach Mérida auf der Halbinsel Yucatán. Mérida ist die Hauptstadt des Bundesstaats Yucatán, und auch die grösste Stadt der Halbinsel. Neben der Maya Kultur, Yucatán ist bekannt für die Sinklöcher, oder auf spanisch Cenotes. Diese Sinklöcher entstehen durch unterirdische Höhlensysteme, welche durch Wasserläufe geformt wurden. Wenn... Weiterlesen →

Puebla und die Pyramide von Cholula

Nach dem vielversprechenden Start in Mexico Stadt und dem nahen Teotihuacán ging es weiter in Richtung südosten, in Millionenstadt Puebla, der viertgrössten Stadt Mexikos. Für die Reise dorthin sind wir in einen öffentlichen Bus gestiegen, welcher uns in etwas mehr als 2 Stunden dorthin gebracht hat. Ich war positiv überrascht von der Qualität von diesen... Weiterlesen →

CDMX und Teotihuacán

7 Monate habe ich mich in Asien und Australien aufgehalten, und nun war es wieder mal an der Zeit für einen Tapetenwechsel. Ich machte mich auf in Richtung Lateinamerika. Ich konnte auf früheren Reisen nach Ecuador, Peru und Guatemala sehr positive Erinnerungen mitnehmen, und freute mich deshalb riesig auf diesen Abschnitt der Reise. Erste Station... Weiterlesen →

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑