Von Havanna nach Trinidad

Nach dem Auftakt und einer Silvesterfeier in der Hauptstadt Havanna machten wir uns auf den Weg in Richtung Osten der Insel. Eine lange Busfahrt bis fast an den östlichsten Punkt der Insel war geplant, welche wir natürlich nicht in einem oder zwei Tagen zurücklegen konnten. Zum Glück hatten wir für diese Reise fast 2 Wochen... weiterlesen →

Jahreswechsel in Havanna

Mexiko war ein vielversprechender Start in das Abenteuer Lateinamerika, aber nun war es an der Zeit etwas neues zu Entdecken. Von Cancún, meiner letzten Station in Mexiko, war es nur ein kurzer Flug in eine komplett andere Welt, Havanna, Kuba. Die nächsten drei Wochen habe ich in diesem Land vorgesehen, zwei davon mit einer Gruppentour... weiterlesen →

Die Karibikküste Mexikos

Da bin ich nun also, in Playa del Carmen. Von hier an war ich auf mich alleine gestellt, und musste mich von unserer kleinen aber feinen Gruppe in Mexiko verabschieden. Playa del Carmen war nicht wirklich mein Fall, und irgendwie war ich froh, als ich mich auf den Weg nach Tulum machen konnte. Dabei habe... weiterlesen →

Die vielfältige Halbinsel Yucatán

Weiter ging unser Abenteuer durch Mexiko mit der Fahrt nach Mérida auf der Halbinsel Yucatán. Mérida ist die Hauptstadt des Bundesstaats Yucatán, und auch die grösste Stadt der Halbinsel. Neben der Maya Kultur, Yucatán ist bekannt für die Sinklöcher, oder auf spanisch Cenotes. Diese Sinklöcher entstehen durch unterirdische Höhlensysteme, welche durch Wasserläufe geformt wurden. Wenn... weiterlesen →

Durch den Bundesstaat Chiapas

Von Oaxaca sind wir in einem modernen Nachtbus weitergefahren. Am frühen Morgen haben wir die Stadt San Cristóbal de las Casas im Bundesstaat Chiapas erreicht. Chiapas ist der südlichste Bundesstaat von Mexiko und grenzt im Süden und Osten an Guatemala. Nach einer kurzen Erfrischung haben wir uns gleich wieder auf die Reise gemacht, um den... weiterlesen →

In und um Oaxaca

Mit dem öffentlichen Bus ging es weiter in Richtung Südosten von Mexiko, in den Bundestadt Oaxaca und dessen gleichnamigen Hauptstadt. Oaxaca gehört zusammen mit Chiapas zu den ärmeren Regionen von Mexiko, was aber nicht heisst, dass es dort gefährlich wäre oder die Leute keine Lebensfreude hätten. Nach der 5 stündigen Busfahrt am Vormittag mussten wir... weiterlesen →

Puebla und die Pyramide von Cholula

Nach dem vielversprechenden Start in Mexico Stadt und dem nahen Teotihuacán ging es weiter in Richtung südosten, in Millionenstadt Puebla, der viertgrössten Stadt Mexikos. Für die Reise dorthin sind wir in einen öffentlichen Bus gestiegen, welcher uns in etwas mehr als 2 Stunden dorthin gebracht hat. Ich war positiv überrascht von der Qualität von diesen... weiterlesen →

CDMX und Teotihuacán

7 Monate habe ich mich in Asien und Australien aufgehalten, und nun war es wieder mal an der Zeit für einen Tapetenwechsel. Ich machte mich auf in Richtung Lateinamerika. Ich konnte auf früheren Reisen nach Ecuador, Peru und Guatemala sehr positive Erinnerungen mitnehmen, und freute mich deshalb riesig auf diesen Abschnitt der Reise. Erste Station... weiterlesen →

Entlang der Küste nach Colombo

Nach dem Abstecher in die Tee Ecke von Sri Lanka war schon weit mehr als die Hälfte der Tour vorüber. Wir sind weiter in Richtung Süden gefahren, in Richtung Küste. Auf der Fahrt haben wir noch bei einem "Elephant Transit Home" vorbeigeschaut, und konnten bei einer Fütterung dabei sein. Die Elefanten sind meist einfach temporär... weiterlesen →

Kandy, Tea & Cricket

Nach den vielen Tempeln welche wir auf der ersten Hälfte unserer Sri Lanka Tour besucht haben ging waren wir alle ein wenig froh, dass ein Tapetenwechsel auf dem Programm stand. Als nächstes stand ein Ausflug in den Minneriya National Park auf dem Programm. Dort haben wir Safari Jeeps bestiegen, und wurden dann durch den Park... weiterlesen →

© 2020 Itinerario Desconocido

Nach oben ↑